Stützpunktfeuerwehr Birkenfeld

Archiv 2018
Datum Ereignis
08.12.2018 Jahresdienstbesprechung 2018
Bericht:

Am 08.12.2018 fand die Jahresdienstbesprechung der Stützpunktfeuerwehr Birkenfeld statt. (ausführlicher Bericht folgt).
Beförderungen:
Dennis Bogar vom Feuerwehrmannanwärter zum Feuerwehrmann
Sascha Traut und Michael Hennchen vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann
Kai Dalheimer und Christopher Meng vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister
Hendrik Porcher vom Löschmeister zum Brandmeister

Ferner wurden Udo Kober, der bereits 2017 aus gesundheitlichen Gründen aus dem Feeurwehrdienst ausschied und Hans-Otto Hase verabschiedet, der wegen Erreichen der Altersgrenze aus dem aktiven Feuerwehrdienst ausscheiden muß. Die Stützpunktfeuerwehr gratuliert den Beförderten und dankt den ausgeschiedenen Kameraden für ihr Engagement. Sie werden hoffentlich noch viele Jahre im Kreis der Alters- und Ehrenabteilung der Feeurwehr erhalten bleiben.

20.10.2018 25 Jahre Förderverein Feuerwehr Birkenfeld
Bericht:

Am 20.10.2018 konnte der Förderverein der Feuerwehr Birkenfeld auf sein 25-jähriges Bestehen zurückblicken. Der erste Vorsitzende Thomas Wernig konnte zum Jubiläum 85 Mitglieder begrüßen, darunter auch einige Gründungsmitglieder, die bei der Gelegenheit auch für ihre Mitgliedschaft geehrt wurden.
Thomas Wernig schaute auf die Aktivitäten des Vereins zurück und ging dabei kurzweilig auf besondere Ereignisse ein. Auch die Bedenken bei der Gründung des Vereins wurden hierbei erwähnt. Die Feuerwehr Birkenfeld war damals eine der erste Wehren im Kreisgebiet die sich zur Gründung eines Fördervereins entschlossen hatte, heute gibt es kaum noch eine Wehr, die ohne Förderverein auskommt. Die Veranstaltung begann um 14:00 Uhr, wobei ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die Jugendlichen und Kinder der Jugendfeuerwehr und der Bambini-Wehr angeboten wurde, das die Kinder zahlreich, bis in den späten Abend hinein, in Anspruch nahmen. Um für Groß und Klein etwas zu bieten, wurde das Jubiläum im Rahmen eines Oktoberfestes gefeiert.
Nachdem sich das Kaffee- und Kuchenbüfett geleert hatte, gab es um 18:00 Uhr Rollbraten vom Spanferkel, ½ Hähnchen, Würstchen und natürlich auch Weißwürste mit Brezeln, sowie Salate vom Büffet.
Anlässlich des Jubiläums trug der Verein selbstverständlich die Kosten Getränke und Speisen. Ein herzlicher Dank ergeht hiermit auch an alle Salat- und Kuchenspender.

Eine Urkunde für 15-Jahre Vereinsmitgliedschaft konnte sich Thomas Wernig selbst verleihen, sowie Steven Wilson und Sascha Simon.

Ehrungen für 25 Jahre (Gründungsmitglieder) v.l.: Volker Meng, Klaus Faber, Udo Kober, Manfred Graf, Hans-Otto Hase, Hans-Peter Cullmann, Werner Grimm, Siegfried Engel und Christian Scherer. Im Vordergrund am Pult: Thomas Wernig
Die Geehrten erhielten eine Urkunde und jeweils einen Essen-Gutschein für den Landgasthof „Alt Birkenfeld“.)

19.10.2018 3 Kameraden mit silbernen und goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet
Bericht:

Am 19.10.2018 wurde Michael Graf mit dem goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen, für 35-jährige aktive Tätigkeit in der Feuerwehr ausgezeichnet.

Marcus Georg und Steven Wilson erhielten das silbernen Feuerwehr-Ehrenzeichen, für 25-jährige aktive Tätigkeit in der Feuerwehr.

Die Verleihung fand zusammen mit Ehrungen und Verabschiedungen der Verbandsgemeinden Birkenfeld und Baumholder, in der Brühl-Halle, in Baumholder statt.
Die drei Birkenfelder Kameraden durften nach ihrer Ehrung noch eine Dankesurkunde, verbunden mit einem Präsent, vom Stadtbürger der Stadt Birkenfeld, Herrn Miroslav Kowalski, entgegennehmen. Die Feuerwehr empfand das als schönen Geste, die erkennen lässt, dass der Birkenfelder Wehr hier auch eine entsprechende Wertschätzung, für das ehrenamtliche Engagement, entgegenkommt. Den Geehrten einen herzlichen Glückwunsch und ein Dankeschön an den VG-Bürgermeister, Herrn Dr. B. Alscher, den Stadt-Bürgermeister, Herrn M. Kowalski, sowie den Landrat, Herrn Dr. Schneider, für die Anerkennung und Würdigung der erbrachten Leistungen.

v.l.: Volker Meng (stellv. Wehrführer), Steven Wilson, Marcus Georg, Michael Graf, Miroslav Kowalski (Stadt-Bürgermeister)

25.05.18 Neue Datenschutzverordnung
Bericht:

Aufgrund des inkrafttreten der neuen europäischen Datenschutzverordnung muss auch die Feuerwehr Birkenfeld, sowie unser Förderverein die gegebenen Vorschriften um setzen. Dazu stellen wir im Folgenden 4 Formulare zum Download bereit.
1. Einwilligungserklärung zum Erheben und Speichern persänliocher Daten für den Förderverein
2. Einwilligungserklärung zum Erheben und Speichern persänliocher Daten für die Feuerwehr
3. Einwilligungserklärung zur Veröffentlichung von Foto- und Filmaufnahmen für den Förederverein
4. Einwilligungserklärung zur Veröffentlichung von Foto- und Filmaufnahmen für die Feeurwehr
Die PDF-Dateien bitte Ausdrucken und im FGH ins Fach des Wehrführers/stellv. Wehrführers legen bzw. in den Briefkasten einwerfen. (Beim Ausfüllen der PDF Dateien, bitte darauf achten, dass Vor- und Zuname deutlich lesbar sind und die Formulare eigenhändig unterschrieben werden)
1. Einwilligung zur Datenspeicherung Förderverein ---Zum Formular hier Klicken---
2. Einwilligung zur Datenspeicherung Feuerwehr ---Zum Formular hier Klicken---
3. Einwilligung Foto-/Filmaufnahmen Förderverein ---Zum Formular hier Klicken---
4. Einwilligung Foto-/Filmaufnahmen Feuerwehr ---Zum Formular hier Klicken---


Für auftretende Fragen steht der stellv. Wehrführer während der Wartungsdienste, vor/nach Ausbildungsdiensten, nach Einsätzen oder nach gesonderter Terminabsprache zur Verfügung!

30.04.2018 Maifeuer 2018
Bericht:

Die Feuerwehr Birkenfeld übernahm, wie in den Vorjahren die Gestaltung des Rahmenprogramms, während des Maifeuers auf dem Talweiherplatz. Petrus war uns nur bedingt hold, es regnete zwar nicht, aber der eisige und teilweise stürmische Wind war ursächlich dafür verantwortlich, dass die Besucher wieder warme Winterkleidung hervorholen mussten. Das Feuer, das um 20:30 Uhr entfacht wurde, sorgte dann dafür, dass es eine Möglichkeit zum Aufwärmen. Trotz des kalten Wetters war die Veranstaltung gut besucht und auch die Hexen hielten sich zurück, vielleicht hatten sie ja „Flugverbot“.

Die Feuerwehr blieb mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) noch bis 01:00 Uhr vor Ort, um sicherzustellen, dass von dem Feuer keine Gefahr mehr ausging.

24.04.2018 Road-Show, Fa. Schmitt
Bericht:

Am 24.04.2018 war die Firma Schmitt von 16:00 Uhr bis 20.00 Uhr mit ihrer "Roadshow" unser Gast. Bei strahlendem Sonnenschein war die Ausstellung hervorragend besucht, so konnten Feuerwehren begrüßt werden, deren Standorte sich an Saar, Nahe, Mosel und sogar bis hinauf zum Rhein befanden.
Leider mussten wir die Vorstellung vorzeitig wegen eines Wohnhausbrandes verlassen, trotzdem war auch in dieser Zeit gewährleistet, dass unsere Besucher weder Durst noch Hunger zu befürchten hatten, auch wenn durch die ausgedünnte Mannschaft, die Bewirtung etwas langsamer von Statten ging. Wir hoffen, dass unsere Gäste trotzdem einen angenehmen Aufenthalt in Birkenfeld hatten und uns in guter Erinnerung behalten.

17.02.2018 Sonderausbildung "Eisrettung"
Bericht:

Am Samstagnachmittag nutzte der Ausbilder Steven Wilson die vorherrschende Wetterlage, um mit interessierten Kameradinnen und Kameraden eine Ausbildung zur Eisrettung durchzuführen. Insgesamt nahmen 10 Kameradinnen und Kameraden das Angebot an und wagten sich auch ins kalte Wasser, zum Teil als Opfer oder als „Retter“. Ausgebildet wurde das Vorgehen, bei im Eis eingebrochenen Personen, sowie das Verhalten bei eigenem Einbrechen. Trotz der Überwindung sich ins (extrem) kalte Nass zu begeben und den dazu gehörenden Außentemperaturen, um den Gefrierpunkt, machte die Ausbildungseinheit allen Teilnehmern großen Spaß und bot wertvolle Erfahrungen für den Ernstfall. Und soweit bekannt ist, ist auch keiner der Teilnehmer erkrankt.

Zum Bericht mit Bildern --- Hier klicken

03.02.18 Ergänzung der Ernennungen und Beförderungen
Bericht:

Am Dienstagabend konnte der Stellv. Wehrführer der Feuerwehr Birkenfeld, zwei weitere Mitglieder der Birkenfelder Wehr im Auftrag von VG Bürgermeister Dr. Bernhard Alscher befördern.
Von der Feuerwehrfrau zur Oberfeuerwehrfrau wurde Meike Baroni befördert und vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann wurde Marcel Förster befördert.
Die beiden Beförderten wurden mit Wirkung zum 16.01.2018 befördert, da sie an diesem Termin leider, aus beruflichen und persönlichen Gründen, nicht teilnehmen konnten.

25.01.18 Wahl des Jugendwartes
Bericht:

Im Beisein des stellvertretenden Wehrleiters der VG Birkenfeld, Thomas Wagner wählten die Mitglieder Jugendfeuerwehr Birkenfeld, am 25.01.2018, einstimmig, Markus Gass zum neuen Jugendwart, Markus der bisher die Bambini-Gruppe leitete, steht mit Steven Wilson ein Stellvertreter zur Seite, der bereits vor einigen Jahren selbst die Jugendfeuerwehr leitete. Die Bambini-Gruppe wird zukünftig von Sascha Simon geführt, der dort bisher als Stellvertreter von Markus zu Gange war. Ihm steht nun Marcel Förster als Stellvertreter zur Seite. Sowohl der Jugendwehr, als auch der Bambini-Gruppe, steht zukünftig ein großzügiges Netzwerk als Unterstützung zur Seite. Wir sind uns sicher, dass mit der Neuausrichtung im Bereich der unserer Jugendgruppen, wir auch für zukünftige Aufgaben hervorragend aufgestellt sein werden!
Ein großer Dank geht hier an den bisherigen stellvertretenden Jugendwart Eric Schuler, der auf eigenen Wunsch sein Amt, zum 01.01.2018, zur Verfügung stellte.



Bild 1 v.l.: Thomas Wagner (Stellv. Wehrleiter) und Markus Gass (Jugendwart)

Bild 2 v.l.: Dennis Bogar (Jugendhelfer), Steven Wilson (Stellv. Jugendwart), Carolin Becker (Jugendhelfer), Christopher Meng (Jugendhelfer), Jesse-James Hartmann, Niklas Turina, Edwin Bogar, Danny Nerschbach, Brian Dalheimer, Nelson Djifrouti, Niklas Kölling, Jeremy Nerschbach, Nike Scherer (Alle Jugendfeuerwehr), Markus Gass (Jugendwart), Xena Nerschbach (Jugendhelfer), Thomas Wagner (Stellv. Wehrleiter)

16.01.18 Ernennungen und Beförderungen
Bericht:

Die Stützpunktfeuerwehr Birkenfeld konnte 3 Jugendliche, aus der eigenen Jugendfeuerwehr verpflichten: Celin Klein, Xena Nerschbach und Jan Leisegang wurden vom VG Bürgermeister mit Handschlag verpflichtet und über ihre Pflichten im Dienst am Nächsten belehrt.

Im Anschluss wurden folgende Kameradinnen und Kameraden befördert:

Carolin Becker von Feuerwehrfrauanwärterin zur Feuerwehrfrau
Michael Hennchen vom Feuerwehrmannanwärter zum Feuerwehrmann
Christian Weienmaster vom Feuerwehrmannanwärter zum Feuerwehrmann
Anne Kober von Feuerwehrfrau zur Oberfeuerwehrfrau
Achim Glaser vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister
Markus Gass vom Löschmeister zum Oberlöschmeister

Die Ernennungen und Beförderungen wurden vom VG Bürgermeister Dr. Bernhard Alscher und dem stellvertretenden Wehrleiter Mathias König vorgenommen. Als weiteren Gast konnte der stellvertretende Wehrführer der Feuerwehr Birkenfeld den 1. Beigeordneten der VG Birkenfeld Herrn Holger Noss begrüßen.

09.01.18 Unterstützung beim Neujahrsempfang 2018
Bericht:

Der Förderverein Feuerwehr Birkenfeld unterstützte die Gemeinschaftsveranstaltung der VG Birkenfeld, der Stadt Birkenfeld, der Ortsgemeinde Hoppstädten-Weiersbach und des UCB (Umwelt Campus Birkenfeld) logistisch.

01.01.18 Frohes neues Jahr
Bericht:

Die Stützpunktfeuerwehr Birkenfeld wünscht allen ein frohes, erfolgreiches und vor allem ein gesundes neues Jahr 2018!