Stützpunktfeuerwehr Birkenfeld

Archiv 2017
Datum Ereignis
05.10.2017 Richtfest der neuen zentralen Feuerwache
Bericht:

Am 05.10.2017 konnte das Richtfest der neuen Feuerwache begangen werden. Der VG Bürgermeister Dr. Alscher, der Wehrleiter der VG Birkenfeld Lars Benzel, der KFI Eberhard Fuhr und der Bürgermeister der Stadt Birkenfeld richteten Grußworte an die versammelten Mitgliedern des VG-Rates, des Feuerwehrausschusses, Vertretern der beteiligten Firmen und der Mannschaft der Feuerwehr Birkenfeld, sowie Vertretern anderer Feuerwehren aus VG und Kreis. In den Grüßen und Wünschen wurden kurze Rückblicke und der Zeitplan für den weiteren Fortschritt des Neubaus gegeben. Trotz der enormen Verzögerung durch den Munitionsfund konnte der Rohbau innerhalb von 3 Monaten realisiert werden. Insbesondere Dr. Bernhard Alscher dankte den beteiligten Firmen für ihre Flexibilität , die dies erst ermöglichte. So hofft man, dass man im nächsten Herbst den Umzug vollführen kann. Der Stadtbürgermeister meinte dazu mit einem Augenzwinkern, dass man im Herbst 2018 umziehen muss, da er bereits die Zuschüsse für die „alte“ Feuerwache gestellt habe. .
Zum Abschluss wurde der Richtspruch gesprochen (siehe Video), im Anschluss daran konnten sich alle Anwesenden bei einem kleinen Imbiss stärken und die neue Feuerwache besichtigen.

09.07.2017 2 tote Feuerwehrleute in Brandenburg
Bericht:

Mit großer Trauer müssen wir den Tod von zwei Feuerwehrleuten in Kloster Lehnin (Brandenburg) zur Kenntnis nehmen. Unser Mitgefühl gehört den Angehörigen, die ihre Männer und Väter im Dienst für den Nächsten auf tragische Art und Weise verloren haben. Aus diesem Grund werden auch die Fahrzeuge der Feuerwehren der VG Birkenfeld bis zum 30.09.2017 Trauerflor tragen, um den verunglückten Kameraden zu gedenken.

07.07.2017 Neue VG Jugendwarte gewählt
Bericht:

Auf der Sitzung der Jugendwarte der VG Birkenfeld, am 07.07.2017, standen unter anderem Neuwahlen auf der Tagesordnung. Die anwesenden Vertreter wählten Sarah Scherer (Feuerwehr Achtelsbach) einstimmig zur neuen VG-Jugendwartin, ihr Stellvertreter ist ab sofort Sven Adami (Feuerwehr Birkenfeld), der ebenfalls einstimmig gewählt wurde. Die Feuerwehr Birkenfeld gratuliert den beiden neu gewählten Jugendwarten zu ihrer Wahl.

19.08.2017 ADAC Deutschland Rallye 2017
Bericht:

Die Stützpunktfeuerwehr Birkenfeld wurde zur Absicherung der Tanklstelle für die Fahrzeuge der WRC (Deutschland Rallye) auf dem Talweiherplatz in Birkenfeld eingesetzt.

Zu weiteren Bildern --- hier klicken
28.07.2017 Baufortschritt der neuen Feuerwache
Bericht:

Genau einen Monat nach der Grundsteinlegung (28.06.2017) stehen die Wände der Funktions- und Sozialräume des Neubaus der Feuerwache.
Auf den Bildern ist der nun auch optisch der Fortschritt erkennbar. In einem weiteren Abschnitt werden dann die Stellplätze für die Fahrzeuge entstehen.

28.06.2017 Grundsteinlegung der neuen Feuerwache
Bericht:

Grundsteinlegung des Neubaus der Feuerwache Birkenfeld

Am Mittwoch, dem 28.06.2017, um 17:00 Uhr, konnte der VG-Bürgermeister Herr Dr. Alscher, im Beisein
- des VG-Rates
- des Feuerwehr-Ausschusses
- des MdL Herrn Hans-Jürgen Noss
- des Wehrleiters der VG Birkenfeld, Herrn Lars Benzel
- des Stadtbürgermeisters, Herrn Miroslav Kowalski
- Vertretern des Stadtrates
- des Architekten
- Vertretern der bisher beteiligten bauausführenden Firmen
- des Wehrführers der Fw Birkenfeld, Herr Jochen Block
- des stv. Wehrführers der Fw Birkenfeld, Herr Volker Meng
und Vertretern der Presse
die offizielle Grundsteinlegung der neuen Feuerwache Birkenfeld zelebrieren.

Zum ausführlichen Bericht mit Bildern --- hier klicken

10.06.2017 Einsatzübung
Bericht:

Die Stützpunktfeuerwehr Birkenfeld schloss am 10.06.2017 den Ausbildungsblock FwDv 10 (tragbare Leitern) mit einer Einsatzübung ab.

Zum Bericht mit Bildern --- Hier klicken

30.04.2017 Maifeuer 2017
Bericht:

Am 30.04.2017 richtete der Förderverein der Feuerwehr Birkenfeld, im Auftrag der Stadt, das diesjährige Hexenfeuer/Maifeuer, zum 4. Mal, auf dem Talweiherplatz aus.
Um die Veranstaltung attraktiver zu gestalten, wurden in diesem Jahr einige Neuerungen ausprobiert. Erstmals gab es eine Cocktailbar an der unsere (jüngeren) Feuerwehrdamen exotische Cocktails mixten, die sowohl in alkoholischer Form, aber selbstverständlich auch in alkoholfreien Varianten angeboten wurden. Die Cocktailbar kam sehr gut an und wurde vielfach gelobt. Ebenso wurde die Auswahl auf dem Grill erweitert, so gab es statt den üblichen Grillwürsten, diese auch XXL-Versionen, sowie Bauchlappen.
Da dieses Jahr auch das Wetter mitspielte, konnten wir beim Abbrand des Hexenfeuers überraschend viele Gäste auf dem Talweiherplatz begrüßen. Mit Einbruch der Dunkelheit war der Platz um das Feuer und im Bereich der "Verköstigung" brechend voll, leider haben wir versäumt diese Atmosphäre in Bildern festzuhalten. Der Stadtbürgermeister Miroslav Kowalski legte eine (abgespeckte) Schutzausrüstung der Feuerwehr an und ließ es sich nicht nehmen das Feuer, um 20:30 Uhr, selbst zu entzünden. Die „Hexe“ wurde wie in den vorherigen Jahren von unsrer Bambini Wehr gebastelt. Bei der Durchführung und Absicherung des Hexenfeuers unterstützte uns wie in den Vorjahren die Jugendfeuerwehr, sodass alle Gruppierungen der Feuerwehr Birkenfeld beteiligt waren und zum Erfolg beitrugen. Die Feuerwehr und der Förderverein der Feuerwehr Birkenfeld bedanken sich bei allen Helfern, die Aufräumarbeiten dauerten noch bis in die späte Nacht. Vor allem möchten wir uns bei unseren Gästen bedanken, die uns unterstützt haben und mit denen wir zusammen einen schönen Abend verbringen durften --- DANKE !!!
Wir würden uns freuen, wenn Ihnen der Abend gefallen hat und wir sie im nächsten Jahr wieder begrüßen dürfen, wenn`s die Feuerwehr wieder brennen lässt!

21.04.2017 Großübung an der Realschule Plus
Bericht:

Am 21.04.2017 übten die Feuerwehren Birkenfeld, Hoppstädten-Weiersbach, Oberhambach und die Wehren des ARB 6 (Achtelsbach, Brücken, Dambach, Meckenbach und Ellweiler), sowie des ARB 7 (Abentheuer, Börfink, Buhlenberg) gemeinsam ein Großschadensereignis. Das Szenario stellte einen Großbrand in der Realschule plus dar, bei dem insgesamt über 20 Statisten aus dem brennenden Gebäude gerettet werden mussten, sowie einige "Dummis". An der Großübung nahm auch der DRK Ortsverein Birkenfeld und der Feuerwehrarzt der VG Birkenfeld teil.

Zum Bericht mit Bildern --- Hier klicken

06.02.17 Spatenstich zur neuen Feuerwache
Bericht:

Am Montagmorgen begann die Firma Behnke mit den Erdarbeiten am neuen Standort (Richtung Buhlenberg).

01.01.17 Erster Einsatz im Jahr 2017
Bericht:

Die Stützpunktfeuerwehr Birkenfeld, der Ausrückebereich7, die Fw Brücken und Hoppstädten-Weiersbach bestritten nur 59 Minuten nach Beginn des neuen Jahres den ersten Einsatz im Landkreis Birkenfeld (siehe Einsätze 2017).

01.01.17 Frohes neues Jahr
Bericht:

Die Stützpunktfeuerwehr Birkenfeld wünscht allen ein frohes, erfolgreiches und vor allem ein gesundes neues Jahr 2017!